Aus aller Welt: Nachrichten

Fulda: Segelflugzeug abgestürzt

Beim Landeanflug ist der Pilot eines Segelflugzeugs in Fulda tödlich verunglückt. Als die Rettungskräfte eintrafen, habe der Flieger in Flammen gestanden.

Nach ersten Erkenntnissen habe der Pilot sich zur Landung angemeldet, als das Unglück aus unklarer Ursache rund 800 m vor dem Flugfeld passierte. Der Segelflieger stürzte auf einer Wiese ab, die zwischen einer gut besuchten Schrebergartenanlage und einem viel befahrenen Radweg liegt. "Die Menschen dort haben sehr viel Glück gehabt", so die Polizei.

>> München verbietet Gelben Stern