Wirtschaft: Nachrichten

Bundesregierung erhöht Prognose

Die Bundesregierung wird ihre Wachstumsprognose für das laufende Jahr leicht anheben. Sie gehe nun von 1,1 % aus, das wären 0,1 Prozentpunkte mehr als zuvor. Das berichtet die "Rheinische Post".

Bundeswirtschaftsminister Altmaier legt am Mittwoch den Jahreswirtschaftsbericht 2020 vor. Die Bundesbank hatte im Dezember geschrieben, das Bruttoinlandsprodukt (BIP) dürfte in diesem Jahr wie im vergangenen nur um "rund 0,5 %" zulegen. 2019 war die Wirtschaft um 0,6 % gewachsen, das war der niedrigste Anstieg seit 2013.

>> Stahlproduktion rückläufig