Wirtschaft: Nachrichten

Bezos: Verbesserungen Chefsache

Amazon-Konzerngründer Jeff Bezos hat die Verbesserung der Arbeitsbedingungen im Konzern zur Chefsache erklärt. Das teilte er in seinem jährlichen Schreiben an die Aktionäre mit.

Er finde keinen Trost im Ausgang der Abstimmung in Alabama, bei der die Arbeitnehmer mehrheitlich dagegen votiert hatten, sich durch eine Gewerkschaft vertreten zu lassen. "Ich glaube, wir müssen für unsere Angestellten einen besseren Job machen", erklärte Bezos, der in diesem Jahr als Amazon-Chef zurücktreten möchte, um Vorsitzender des Verwaltungsrats zu werden.

>> Chipkonzern TSMC steigert Gewinn