Wirtschaft: Nachrichten

US-Handelsdefizit steigt

Das US-Handelsdefizit bleibt zum Ende der Amtszeit von Präsident Trump hoch. Die Importe übertrafen die Exporte im Oktober wertmäßig um 63,1 Mrd.Dollar - eine Zunahme um 1,7 % zum Vormonat. Während die Ausfuhren um 2,2 % stiegen, legten die Einfuhren um 2,1 % zu.

US-Arbeitslosenquote fällt

Trotz steigender Corona-Zahlen in weiten Landesteilen ist die US-Arbeitslosenquote im November etwas stärker als erwartet gesunken. Die Quote fiel von 6,9 % im Vormonat auf 6,7 %. Allerdings fiel der Jobaufbau den Angaben zufolge mit 245.000 neuen Stellen viel geringer aus als erwartet.

>> Flixbus rollt demnächst wieder