Wirtschaft: Nachrichten

Ausbildungsmarkt: Situation prekär

Die Suche nach geeigneten Auszubilden­den gestaltet sich für die deutschen Unternehmen auch wegen der Corona-Pandemie so schwierig wie noch nie.

Mehr als vier von zehn Betrieben konn­ten im vergangenen Jahr nicht alle an­gebotenen Ausbildungsplätze besetzen - "ein Allzeithoch", wie der stellvertre­tende DIHK-Hauptgeschäftsführer Achim Dercks zu der Umfrage des Deutschen In­dustrie- und Handelskammertages (DIHK) unter rund 15.000 Firmen sagte. Von diesen Unternehmen habe mehr als jedes dritte keine einzige Bewerbung erhal­ten. Nie sei es schwieriger gewesen.

>> AUT: Pakettransport in Straßenbahn