Sport: Fußball

Bestätigt: Kreuzbandriss bei Süle

Bayern Münchens Abwehrchef Niklas Süle hat sich im Spiel beim FC Augsburg das vordere Kreuzband im linken Knie gerissen.Der 24-Jährige soll noch am Sonntag operiert werden und fällt damit monatelang aus. Er musste in der 12.Minute ausgewechselt werden, nachdem er bei einem Laufduell ohne Gegnereinwirkung zu Boden gegangen war.

Einen Kreuzbandriss im linken Knie hatte sich Süle bereits in der Saison 2014/15 als 19 Jahre alter Profi in Hoffenheim zugezogen. In der laufenden Saison stand er bisher bei jedem Bayern-Pflichtspiel in der Startelf.

>> Juventus baut Tabellenführung aus