Sport: Fußball

Barca marschiert, Real strauchelt

Der FC Barcelona hat seinen 4.Sieg in Serie gefeiert. Der spanische Meister setzte sich bei SD Eibar mit 3:0 durch. Für Barca trafen Griezmann (13.), Messi (58.) und Suárez (66.). Bei der schnellen Führung sah De Blasis nicht gut aus. Der Ex-Mainzer rutschte bei einem langen Ball auf Griezmann aus, so dass der Franzose freie Bahn hatte.

Später trat Verfolger Real Madrid beim RCD Mallorca an und holte sich auf der Balearen-Insel eine Klatsche ab. Junior machte bereits in der 7.Minute das einzige Tor des Spiels und bescherte dem RCD drei überraschende Punkte. >> 528

>> Tottenham verharrt im Mittelfeld