Sport: Fußball

Real: Neuzugang Hazard verletzt

Spaniens Rekordmeister Real Madrid muss mehrere Wochen ohne Neuzugang Eden Hazard auskommen. Der belgische Nationalspieler zog sich eine Zerrung im linken Oberschenkel zu. Dem 28-Jährigen, der im Sommer für 100 Millionen Euro von EL-Sieger Chelsea gekommen war, droht eine Pause von drei bis vier Wochen.

FIFA sperrt Nigerias Ex-Coach Siasia

Der frühere nigerianische Nationalcoach Samson Siasia ist vom Weltverband FIFA lebenslang gesperrt worden. Zudem wurde eine Geldstrafe von umgerechnet 46.000 Euro gegen den 52-Jährigen verhängt. Er habe den Artikel des FIFA-Ethikcodes verletzt, in dem es um Bestechung geht.

>> Frankfurt gewinnt Klassiker