Sport: Olympia

Online-Petition für Olympia-Absage

Eine Online-Petition in Japan mit der Forderung nach einer Absage der Olympischen Spiele in Tokio ist innerhalb von zwei Tagen von über 200.000 Menschen unterzeichnet worden. Die unter anderem an Thomas Bach, Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), gerichtete Petition zählt bereits mehr als 207.000 Unterschriften. Sie wurde von dem japanischen Anwalt Kenji Utsunomiya initiiert und trägt den Titel "Sagen Sie die Olympischen Spiele in Tokio ab, um unser Leben zu schützen".

Derweil wird der Corona-Notstand für Tokio bis zum Monatsende verlängert.

>> Vertrauen für DOSB-Präsident Hörmann