Das Erste: Do 26.05.22

09:25 - 09:55 Uhr
Die Sendung mit der Maus Spezial 16:9/AD/UT

Wie wird ein Feuerwehrauto gebaut?

Die Feuerwehr fasziniert viele Kinder: "Die Sendung mit der Maus" zeigt, wie das Blaulicht aufs Dach, der Wasser­schlauch in den Laderaum und die Leiter auf den Wagen kommt.

Als allererstes kommen die Stützbeine an den Wagen: Sie verhindern, dass er umfällt, wenn im Einsatz die lange Lei­ter ausgefahren wird. Damit die Leiter auch in alle Richtungen ausgefahren werden kann, darf ein Drehkranz nicht fehlen.


Wie wird ein Feuerwehrauto gebaut?

Kästen, Platten und Schutzbleche befes­tigen die Monteure im nächsten Schritt am Podium des Lkw. Das Fahrerhaus wird komplett auseinandergenommen und an­schließend die Elektrik verkabelt. Es folgt das Herzstück des Feuerwehrautos: eine fünfteilige Drehleiter mit Korb, Scheinwerfern und Fernbedienung.

Fertig ist er trotzdem nicht. Es folgt die Qualitätskontrolle. Wenn alles stimmt, fehlt nur noch eins: der maus­orangene Aufkleber am Heck des Wagens.