Katholische Kirche

Gebet

Gott, du unsere Hoffnung und

unsere Kraft, ohne dich vermögen

wir nichts. Steh uns mit deiner

Gnade bei, damit wir denken,

reden und tun, was dir gefällt.

Darum bitten wir durch ihn,

der in der Einheit des Heiligen Geistes

mit dir lebt und herrscht in

alle Ewigkeit. Amen.

Schwerpunkt Afrika

Zum dritten "Internationalen Tag gegen

Hexenwahn" warnt das Hilfswerk missio

Aachen vor einer Zunahme des Phänomens

weltweit. Inzwischen befinden sich in mindestens 43 Ländern Frauen, aber auch

Männer und Kinder in Lebensgefahr.

Lebensgefahr, weil sie als angebliche Hexen verfolgt werden, wie aus der von missio Aachen herausgegebenen Weltkarte Hexenwahn 2022 hervorgeht. Die Zahl habe sich seit dem Vorjahr um zwei Länder erhöht: Neu hinzugekommen sind Sierra Leone und Simbabwe, wie das Hilfswerk mitteilte. Zudem ständen Mosambik und Botsuana auf einer Beobachtungsliste.

>> Herrnhuter Losungen