Kultur: Nachrichten

US-Komponist Sherman gestorben

Der für seine Disney-Songs bekannte US-Komponist Richard Sherman ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Der Schöpfer der Filmmusik von "Mary Poppins" und "Das Dschungelbuch" starb in Beverly Hills, wie Disney mitteilte. Zusammen mit seinem 2012 verstorbenen Bruder Robert hatte er zwischen 1960 und 1973 über 200 Lieder für 27 Filme und rund 20 Fernsehproduktionen geschrieben.

Richard Sherman war unter anderem Ko-Autor des Lieds "Chim Chim Cher-ee" aus dem Film "Mary Poppins", das mit einem Oscar für den besten Song ausgezeichnet wurde.

>> Akademie der Künste: Neue Leitung