Kultur: Nachrichten

Schauspieler Nick Cordero tot

Broadway-Star Nick Cordero ist am Coronavirus gestorben. Cordero sei am Sonntag in Los Angeles nach mehr als 90 Tagen im Krankenhaus und schweren medizinischen Komplikationen gestorben, teilte seine Frau Amanda Kloots mit. Er war 41 Jahre alt.

Der für einen Tony Award nominierte Cordero spielte in Stücken wie "Waitress", "A Bronx Tale" und "Bullets over Broadway" häufig harte Kerle. Der schlaksige Schauspieler wurde mit der Rolle des Ehemanns Earl bekannt, den er neben Jessie Mueller in "Waitress" spielte.

>> Pariser Louvre wieder geöffnet