Kultur: Nachrichten

Film "Nomadland" ausgezeichnet

Der US-amerikanische Film "Nomadland" der chinesischen Regisseurin Chloé Zhao ist mit vier Auszeichnungen der große Gewinner bei der Verleihung der Britischen Filmpreise. Das Roadmovie, das auch als Oscar-Favorit gilt, wurde in London als bester Film prämiert. Zhao erhielt den Bafta für die beste Regie, Frances McDormand wurde als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Zudem bekam "Nomadland" den Kamera-Preis.

Anthony Hopkins wurde für seine Rolle in "The Father" als bester Hauptdarsteller geehrt. Dazu bekam der Film den Bafta für das beste adaptierte Drehbuch

>> Fotografin June Newton gestorben