Kultur: Nachrichten

Iggy Pop beim schwedischen König

Die amerikanische Rocklegende Iggy Pop hat am Dienstagabend in Stockholm den schwedischen Polar-Musikpreis aus den Händen des Königs in Empfang genommen. König Carl XVI. Gustaf applaudierte dem 75 Jahre alten Sänger sowie dem fran­zösische Ensemble intercontemporain mit seinem deutschen Musikdirektor Matthias Pintscher.

Mit seiner Gruppe The Stooges habe Iggy Pop furiose Rockmusik geschaffen, hatte die Jury den Preis begründet. Der Polar Music Prize - einer prestigeträchtigs­ten Musikauszeichnungen der Welt - ist mit jeweils rund 95.000 Euro dotiert.

>> Erlangen: Comic-Salon mit Publikum