Kultur: Nachrichten

Berlin: 81.000 Euro pro Club

Berliner Clubs erhalten im Durchschnitt 81.000 Euro Corona-Hilfen. Das geht aus einer parlamentarischen Anfrage des Grünen-Abgeordneten Georg Kössler hervor. Insgesamt unterstütze der Senat 38 Veranstalter. Manche der Unternehmen betreiben mehrere Orte, so dass das Geld insgesamt 46 Clubs, Festivals und Konzertorten zugutekommt. Seit dem 14.März sind die Clubs wegen der Corona-Pandemie geschlossen.

Unter den Clubs, die von dem Soforthilfeprogramm profitieren, sind unter anderen das About Blank, Cassiopeia, Sage, Tresor, Schwuz und Lido.

>> Kammerspiele im Olympiastadion