Leute: Nachrichten

Lindenberg bekommt Ehrenpreis

Der Musiker Udo Lindenberg (74) hat den Ehrenpreis Kinderrechte von Unicef erhalten. Damit werde "sein außerordentliches und authentisches Engagement für die Verwirklichung des Rechts eines jeden Kindes auf ein Leben in Frieden und in Würde" ausgezeichnet, teilte das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen mit. Ein Preisgeld ist mit der Ehrung nicht verbunden.

Unicef bezeichnete Lindenberg als einen verlässlichen Freund und Unterstützer seit Jahrzehnten. So habe er schon 2001 mit Nena und Peter Maffay ein Benefizkonzert auf die Beine gestellt.

>> Fischer singt für guten Zweck