Leute: Nachrichten

Kirsten verkauft eigenen Gin

Der frühere Bundesliga-Torjäger Ulf Kirsten hat neuerdings Hochprozentiges im Angebot. Um Geldgebern für seine Kirsten-Stiftung etwas Ungewöhnliches anzubieten, hat Ex-Profifußballer Kirsten gemeinsam mit Sohn Benny, früherer Keeper von Dynamo Dresden, einen eigenen Gin kreiert. 99 Flaschen wurden abgefüllt, ein Exemplar kostet 99 Euro.

"Wir trinken beide sehr gern mal Gin, deshalb lag das nahe", sagte Ulf Kirsten der "Bild". Neun verschiedene Botanicals seien in dem Getränk enthalten. Mit seiner Stiftung unterstützt Kirsten Nachwuchs-Kicker.

>> Robbie Williams will Club in Berlin