Medien: Nachrichten

Ikke Hüftgold noch im ESC-Rennen

Der Schlagersänger Ikke Hüftgold ist weiter im Rennen um das deutsche Ticket für den Eurovision Song Contest (ESC). Mit 52 Prozent der Stimmen hat die Tiktok-Community deutlich für den 46-Jährigen und seinen ESC-Beitrag "Lied mit gutem Text" abgestimmt, wie der Norddeutsche Rundfunk in Hamburg mit­teilte. Der Produzent des Skandallieds "Layla" gehört damit zu den insgesamt neun Musik-Acts, die für Deutschland zum ESC nach Liverpool fahren wollen.

Wer am 13.Mai Deutschland beim ESC ver­treten wird, entscheidet sich am 3.März im Ersten.

>> rbb trennt sich von Direktoren