Medien: Nachrichten

Aus für "Familie Dr.Kleist"

Nach 16 Jahren verabschiedet sich die "Familie Dr.Kleist" vom Bildschirm. Für die ARD-Vorabendserie mit Francis Fulton-Smith in der Titelrolle wird es keine zehnte Staffel mehr geben. Das teilte der MDR Thüringen mit. Die Quoten seien unterdurchschnittlich, begründet die ARD das Ende für die Serie. Die neunte und letzte Staffel hatte einen Marktanteil von 8,9 Prozent.

Die Geschichten um die quirlige Patchwork-Familie und die Fälle des Eisenacher Arztes Christian Kleist waren seit April 2004 im Ersten ausgestrahlt worden.

>> Fall Pearl:Extremist wieder in Haft