Medien: Nachrichten

Rbb verkauft vier Grundstücke

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) hat mehrere Grundstücke in Potsdam ver­kauft. Das teilte Unternehmenssprecher Justus Demmer mit. Veräußert wurden zwei unbebaute Gründstücke und zwei Grundstücke mit Bürogebäuden.

Der Verkauf wurde laut rbb über eine Vergabeplattform abgewickelt. Über den Kaufpreis und die Käufer wurde Still­schweigen vereinbart. Der Grundstücks­verkauf soll zur wirtschaftlichen Kon­solidierung des Senders beitragen. In­tendantin Ulrike Demmer sagte, die Ent­scheidung sei nicht leicht gefallen, betriebswirtschaftlich aber sinnvoll.

>> RTL überträgt Berlin-Marathon