Extra: Nachrichtenleicht

Kritik am Syrien-Krieg

Viele Länder haben die Regierung von dem Land Türkei kritisiert. Der Grund: Die türkische Armee ist in das Nachbar- Land Syrien einmarschiert. Türkische Kampf-Flugzeuge haben Orte in Nord- Syrien bombardiert. Mehr als 100.000 Menschen sind auf der Flucht.

Auch Bundes-Kanzlerin Angela Merkel hat die Türkei kritisiert. Sie hat ein Ende von dem Krieg in Nord-Syrien gefordert. Merkel sagt: Es ist gut, dass viele Länder in der Europäischen Union keine Waffen mehr in die Türkei liefern wollen.

Kritik am Syrien-Krieg (2)

Der Präsident von dem Land USA heißt Donald Trump. Auch er hat von der Türkei gefordert: Stoppt den Krieg. Außerdem will er türkische Firmen bestrafen, wenn sie Geschäfte in den USA machen wollen.

Der Einmarsch von den türkischen Soldaten war erst möglich, weil das Land USA seine Soldaten aus Syrien abgezogen hat. Die amerikanischen Soldaten haben vorher gemeinsam mit den Kurden gegen die Terror-Gruppe IS gekämpft.

Kritik am Syrien-Krieg (3)

Die türkische Armee ist nach Nord- Syrien einmarschiert, weil sie dort gegen Kurden kämpfen will. Kurden sind eine Volks-Gruppe ohne ein eigenes Land. Kurden leben auch in der Türkei. Die türkische Regierung sagt: Die kurdischen Kämpfer sind Terroristen.

Auch in Deutschland leben Kurden. Viele Kurdinnen und Kurden haben in Deutschland gegen den türkischen Einmarsch protestiert. Bei einigen Demonstrationen ist es zu Krawallen gekommen. Polizisten und Demonstranten sind verletzt worden.

>> Besserer Schutz für Juden