Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

      Hintergrund tagesschau 
Hilfen für Griechenland (1)            
                                       
Seit Mai 2010 unterstützen internatio- 
nale Geldgeber das hoch verschuldete   
Griechenland. Zusammen machen die      
Hilfspakete der EU und des Internatio- 
nalen Währungsfonds (IWF) rund 240 Mil-
liarden Euro aus.                      
                                       
Erstes Rettungspaket: Das Paket aus dem
Frühjahr 2010 umfasste Zusagen über 110
Mrd. Euro. Es handelt sich um bilatera-
le Kredite der Eurostaaten und des IWF.
Von den gewährten Krediten flossen tat-
sächlich nur 73 Mrd. nach Athen. Die   
noch nicht ausbezahlten Kredite flossen
in das zweite Hilfsprogramm. Der deut- 
sche Anteil betrug 15,2 Mrd. Euro.     
101 <<           1/2             mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/2
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau