Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

      Hintergrund tagesschau 
Solidaritätszuschlag (1/2)             
                                       
Der Solidaritätszuschlag ist ein Auf-  
schlag auf die Einkommen- und Körper-  
schaftsteuer. Er wurde kurz nach der   
Deutschen Einheit eingeführt und sollte
den wirtschaftlichen Aufbau in den neu-
en Ländern mitfinanzieren.             
                                       
Von Juli 1991 an wurde er in Höhe von  
3,75 Prozent bei West- wie Ostdeutschen
erhoben, zunächst nur für ein Jahr. Um 
Löcher im Bundeshaushalt zu stopfen,   
führte die damalige schwarz-gelbe Re-  
gierung den Zuschlag 1995 wieder ein - 
diesmal aber zunächst ohne Befristung  
und mit einem fast doppelt so hohen    
Satz von nunmehr 7,5 Prozent.          
101 <<           1/2             mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/2
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau