Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

 Aus aller Welt: Nachrichten 
FRA: Manifest gegen Antisemitismus     
                                       
In einem Manifest prangern 300 Vertre- 
ter der französischen Gesellschaft ei- 
nen "neuen Antisemitismus" im Land an. 
In der Zeitung "Le Parisien" schreiben 
sie von einer "lautlosen ethnischen    
Säuberung" in einigen Stadtvierteln,die
auf eine "islamistische Radikalisie-   
rung" zurückgehe. Den Medien werfen sie
vor, darüber zu schweigen. Das Phänomen
müsse zur nationalen Angelegenheit er- 
klärt werden, bevor es zu spät sei.    
                                       
Unterzeichnet haben etwa Ex-Präsident  
Sarkozy, Ex-Premier Valls, Künstler wie
Charles Aznavour und Gerard Depardieu, 
Intellektuelle und Glaubensvertreter.  
USA: Nackter Mann tötet 3 Menschen. 143
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau