Aus aller Welt: Nachrichten

Gera mit den wenigsten Geburten

Im Nordwesten Niedersachsens werden die meisten Kinder in Deutschland geboren. In einer bundesweiten Rangliste belegt der Landkreis Cloppenburg mit durchschnittlich 2,05 Kinder pro Frau den Spitzenplatz. Das berichtet der "Focus". Der Nachbarkreis Vechta folgt mit 1,86 Kindern auf dem 4.Platz.

Mit durchschnittlich 1,11 Kindern pro Frau gehört die Stadt Gera (Thüringen) dagegen zu den Schlusslichtern. Die Zahlen stammen aus einer Studie des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung in Wiesbaden. Im Schnitt liegt die Kinderzahl je Frau bei 1,5.

>> Londoner protestieren für Uber