Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

 Aus aller Welt: Nachrichten 
Verurteilte Raser bleiben in U-Haft    
                                       
Trotz angekündigter Revision bleiben   
die beiden verurteilten Berliner Auto- 
raser weiter in Untersuchungshaft. Die 
28 und 25 Jahre alten Männer kämen bis 
zur Prüfung durch den Bundesgerichtshof
(BGH) nicht auf freien Fuß, sagte eine 
Sprecherin des Landgerichts. Sie sitzen
in der JVA Moabit ein.                 
                                       
Die beiden Männer waren am Montag für  
ihr Rennen am Ku'damm, bei dem ein Un- 
beteiligter zu Tode kam, vom Berliner  
Landgericht zu lebenslanger Haft verur-
teilt worden. Es ist bundesweit der    
erste Fall, in dem Raser des Mordes    
schuldig gesprochen wurden.            
Rott am Inn: Ehepaar erstochen..... 142
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau