Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

 Aus aller Welt: Nachrichten 
Drei Menschen bei Zugunfall getötet    
                                       
Bei einem Zugunfall im Süden Londons   
sind drei Menschen ums Leben gekommen. 
Sie seien noch am Unfallort, dem Bahn- 
hof Loughborough Junction im Bezirk    
Brixton, für tot erklärt worden, teilte
die britische Polizei mit. Der Unfall- 
hergang war zunächst unklar.           
                                       
Demnach waren die Opfer drei Männer in 
den 20ern. Die Ermittlungen konzen-    
trierten sich darauf, warum die Männer 
am Morgen auf den Gleisen gewesen sei- 
en. Die Nachrichtenagentur PA berich-  
tete unter Berufung auf Bahnkreise, in 
der Nähe der Unglücksstelle seien      
Spraydosen gefunden worden.            
Drei Tote nach Badeunfall.......... 147
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau