Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Kultur: Nachrichten 
Beckmann-Bilder für Berliner Museen    
                                       
Die Staatlichen Museen zu Berlin haben 
eine ganze Sammlung wichtiger Werke von
Max Beckmann (1884-1950) geerbt. Sie   
stammen von der im vergangenen Jahr ge-
storbenen Kunsthistorikerin und Beck-  
mann-Forscherin Barbara Göpel.         
                                       
Weil ihr Mann als Kunsthändler während 
der NS-Zeit eine höchst zwiespältige   
Rolle spielte, soll die Herkunft des   
Erbes geprüft werden. Bisher habe sich 
aber kein Verdacht auf Raubkunst erge- 
ben. Bei den Werken handelt es sich um 
die Gemälde "Selbstbildnis in einer    
Bar" und "Bildnis Erhard Göpel". Dazu  
kommen 46 Zeichnungen und 52 Drucke.   
Beyerle geht nach Hamburg.......... 403
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau