Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die Screenreader-optimierte Version unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

Zur Mobilversion

    Nachrichten Unterhaltung 
Reus fuhr ohne Führerschein            
                                       
Marco Reus muss wegen Fahrens ohne Füh-
rerschein 540.000 Euro Strafe zahlen.  
Das bestätigte eine Sprecherin der     
Staatsanwaltschaft Dortmund. "Das war  
eine Dummheit", sagte der Fußball-     
Nationalspieler der "Bild"-Zeitung.    
"Die Gründe kann ich heute selbst nicht
mehr nachvollziehen."                  
                                       
Dem Bericht zufolge meldete Reus sich  
zwar mit 18 Jahren bei einer Fahrschule
an, machte aber keine Prüfung. Das fiel
auf, als er wegen überhöhter Geschwin- 
digkeit gestoppt wurde. Reus bekommt   
einen Strafbefehl über 90 Tagessätze,  
er ist damit nicht vorbestraft.        
Barrymore dreht weniger Filme...... 413

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau