Zurück Weiter

Nachrichten Unterhaltung

"Hundeflüsterer" an der Leine

Der als "Hundeflüsterer" bekannte Tiertrainer Cesar Millan hat einen juristischen Maulkorb verpasst bekommen. Der nicht nur von Hollywood-Stars zu Rate gezogene Millan braucht in Niedersachsen genau wie weniger berühmte Ausbilder eine tierschutzrechtliche Erlaubnis. Das entschieden die Richter des Oberverwaltungsgerichts Lüneburg.

Laut Medienberichten fiel Millan allerdings am 10.September trotz Dolmetschers durch die erforderliche Prüfung für Hundetrainer. Millan will seine umstrittenen Methoden eigentlich auf einer Tournee in Deutschland zeigen.

Zurück Weiter