Unterhaltung: Nachrichten

Armin Rohde durch Trump politisiert

Der Schauspieler Armin Rohde ist seit der Wahl von Donald Trump wieder politischer geworden. "Die Zeiten sind derart finster. Seitdem dieser schreckliche Mensch US-Präsident ist, habe ich das Gefühl, ich lebe in einem Paralleluniversum", sagte der 61-Jährige der "Berliner Morgenpost". "Diese Trump-Art macht mich fassungslos."

Er denke viel darüber nach, wie man auf Hass und Unwahrheiten in der Gesellschaft angemessen reagieren könne. "Aufrichtig und wahrhaftig zu sein, das versuche ich jeden Tag." Rohde warnte vor einem Rechtsruck in Deutschland.

>> Schuch: Trauma half bei TV-Rolle