Nachrichten Unterhaltung

Koch hat keine Lust auf "Tatort"

Schauspieler Sebastian Koch hat kein Interesse an einem Engagement als "Tatort"-Ermittler. Ihm sei eine Hauptrolle in der Krimiserie bereits angeboten worden, sagte Koch der "Neuen Osnabrücker Zeitung". "Aber wenn alle guten Schauspieler einen 'Tatort'-Kommissar spielen sollen, müssen wir neue Bundesländer erfinden", fügte er hinzu.

Ohnehin behage ihm das langfristige Engagement bei Fernsehreihen nicht, erläuterte Koch. So habe er einen Pilotfilm für die geplante US-Serie "The Vatican" gedreht und danach "zwei Monate nicht geschlafen".