Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Medien: Nachrichten 
Merkel würdigt Jüdische Allgemeine     
                                       
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die  
Wochenzeitung "Jüdische Allgemeine" ge-
würdigt. Mit ihr hätten die Gründer    
"ein Zeichen der Hoffnung auf eine bes-
sere Zukunft gesetzt", schreibt Merkel 
in einem Grußwort der Sonderausgabe zum
70-jährigen Bestehen der Publikation in
Berlin. Die Zeitung habe der jüdischen 
Gemeinschaft eine Stimme gegeben.      
                                       
Die "Jüdische Allgemeine" wurde 1946   
unter anderem Namen mit Genehmigung der
britischen Militärregierung in Düssel- 
dorf gegründet. Herausgeber ist der    
Zentralrat der Juden in Deutschland.   
Die Auflage liegt bei 10.000 Exemplaren
"Berlin, Berlin" bald als Kinofilm. 423
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau