Nachrichten Medien

Deutscher Radiopreis verliehen

Zum sechsten Mal ist der Deutsche Radiopreis verliehen worden. In elf Kategorien nahmen Preisträger in Hamburg die Auszeichnung entgegen. An die norwegische Band aha ging der Sonderpreis des Beirats. Eine vom Grimme-Institut berufene Jury aus elf Medienexperten hatte die Nominierten und schließlich auch die Gewinner ausgewählt.

Prominente Laudatoren gratulierten den Gewinnern, darunter Iris Berben, Heiner Geißler und die TV-Moderatoren Sandra Maischberger und Jörg Pilawa. 67 öffentlich-rechtliche und private Sender übertrugen die Show live.