Zurück Weiter

Nachrichten Medien

"heute show": Petition gestartet

Der Streit um Dreharbeiten für die ZDF-Satiresendung "heuteshow" im Bundestag ist jetzt auch Thema einer Petition im Netz. Der Bundestag wird aufgefordert, die Redaktion im Reichstagsgebäude filmen zu lassen. In der Begründung heißt es, ein "Verbot ist schädlich für die Pressefreiheit und bestätigt all jene, die die Meinungsfreiheit und die Demokratie im Niedergang sehen."

Das Parlament hatte einem Drehteam der "heuteshow" die Zulassung verweigert. Laut Antrag hatte das Team einen "Protagonisten" auf der Pressetribüne aufnehmen wollen.

Zurück Weiter