Medien: Nachrichten

Bremer Fernsehpreise vergeben

Der Bremer Fernsehpreis für die beste Sendung geht an eine Ausgabe des NDR- Magazins "Hallo Niedersachsen" über das Hochwasser in dem Land. Am 27.Juli 2017 habe die Redaktion souverän den Überblick behalten und die Zuseher mit auf eine informative 30-minütige Reise genommen, so die Jury. In der neuen Kategorie "Beste Recherche" wurde der RBB für seine Beiträge über Attentäter Anis Amri und der NDR für die Recherche zu Medikamententests an Heimkindern geehrt

Den undotierten Preis für herausragende Leistungen im deutschsprachigen Regionalfernsehen vergibt Radio Bremen.

>> Bremer Fernsehpreis: Die Gewinner