Medien: Nachrichten

Kritik an "Anne Will"-Sendung

Der NDR-Rundfunkrat hat die Einladung der vollverschleierten Schweizer Muslimin Nora Illi in die ARD-Talkshow "Anne Will" deutlich kritisiert. "Den von Frau Illi vertretenen extremen Positionen und auch einer Vollverschleierung hätte in der Gesprächssendung kein Forum gegeben werden müssen", zitierte der NDR aus einem Beschluss des Rundfunkrats.

Der Auftritt von Nora Illi in der Sendung vom 6.November hatte heftige Reaktionen hervorgerufen. Viele Zuschauer kritisierten, Will habe dem radikalen Islam eine breite Plattform geboten.

>> "Charlie Hebdo" nun auf Deutsch