Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

   Nachrichten Wissen+Umwelt 
Superhelle Galaxie entdeckt            
                                       
Astronomen haben die bislang hellste   
Galaxie im bekannten Universum aufge-  
spürt: Die ferne Sterneninsel strahlt  
so hell wie 300 Billionen Sonnen. Die  
Forscher um Chao-Wei Tsai vom Jet Pro- 
pulsion Laboratory der US-Raumfahrtbe- 
hörde Nasa im kalifornischen Pasadena  
stellten ihre Entdeckung im Fachblatt  
"The Astrophysical Journal" vor.       
                                       
"Das grelle Licht könnte vom Haupt-    
Wachstumsspurt des Schwarzen Lochs in  
der Galaxie stammen", erläuterte Tsai  
in einer Nasa-Mitteilung. Die Galaxie  
mit der Nummer WISE J224607.57-052635.0
ist 12,5 Mrd.Lichtjahre entfernt.      
Club of Rome: Tropenwald in Gefahr. 553
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau