Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

  Wissen+Umwelt: Nachrichten 
Stromverbrauch von Geräten höher       
                                       
Haushaltsgeräte ziehen im täglichen Ge-
brauch laut Studien nicht selten mehr  
Strom, als die Hersteller angeben. Ver-
braucherschützer fordern darum, den    
Verbrauch realistischer zu ermitteln.  
Nicht für alle Geräte seien die von der
EU vorgegebenen Berechnungsgrundlagen  
"nah an der Realität" dran, hieß es.   
                                       
Standardisierte Produktmessungstests   
spiegeln nicht immer Alltagsbedingungen
wieder. Zum Teil seien sie veraltet. So
werde etwa für den Test des Verbrauchs 
von TV-Geräten für das Energielabel    
noch immer auch ein zehn Jahre alter   
Videoclip eingesetzt.                  
Uni Münster: Illegale Mäuse-Haltung 553
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau