Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

     Multimedia: Nachrichten 
Twitter verbietet Kaspersky-Werbung    
                                       
Twitter verbietet Werbung des russi-   
schen Sicherheitssoftware-Herstellers  
Kaspersky Lab. Das Geschäftsmodell des 
Unternehmens vertrage sich nicht mit   
den Werbevorschriften, teilte der Kurz-
nachrichtendienst mit. Er verwies zudem
auf Vorwürfe der US-Regierung, wonach  
Kaspersky Verbindungen zu russischen   
Geheimdiensten haben soll.             
                                       
Firmen-Co-Gründer Eugene Kaspersky er- 
klärte, es sei gegen keinerlei Regeln  
verstoßen worden und bat Twitter darum,
die Werbesperre zu überdenken. Nach    
Darstellung der US-Regierung ermöglicht
die Software russische Spionage.       
Facebook verlegt Daten aus Irland.. 563
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau