Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

Zur Mobilversion

      Hintergrund tagesschau 
Das Minsker Abkommen (1/4)             
                                       
Vertreter der Regierung in Kiew und der
prorussischen Separatisten haben Anfang
September 2014 eine Waffenruhe für die 
Ostukraine geschlossen. Bei dem Treffen
in der weißrussischen Hauptstadt Minsk 
wurden insgesamt 12 Punkte vereinbart. 
                                       
Neben der Waffenruhe, die von der OSZE 
überwacht werden soll, ist auch vom Ab-
zug Bewaffneter die Rede. Ungesetzlich 
bewaffnete Formationen, Freischärler   
und Söldner, heißt es in dem Abkommen, 
müssen die Ukraine verlassen.          
                                       
Die OSZE soll darüber hinaus auch die  
ukrainisch-russische Grenze überwachen.
101 <<           1/4             mehr >

Unterseite

1/4
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau