Zurück Weiter

Nachrichten tagesschau

Russland hält Militärmanöver ab

Russland hat als Reaktion auf die Gewalt im Osten der Ukraine ein großangelegtes Militärmanöver an der gemeinsamen Grenze begonnen.

Zuvor waren dort bei einem Einsatz von ukrainischen Soldaten und Spezialeinheiten der Polizei bis zu fünf pro-russische Separatisten getötet worden.

Die Übergangsregierung in Kiew warf Moskau eine "unverschämte Einmischung" in innere Angelegenheiten der Ukraine vor. Russland müsse seine Truppen unverzüglich abziehen, forderte Interimspräsident Turtschinow.

Zurück Weiter