tagesschau: Nachrichten

USA schieben Ex-KZ-Wächter ab

Die USA haben einen früheren SS-Mann nach Deutschland abgeschoben. Der heute 95-jährige Jakiw Palij war Aufseher im Zwangsarbeitslager Trawniki im besetzten Polen.

Personen, die NS-Verbrechen unterstützt hätten, fänden auf amerikanischem Boden keine Zuflucht, teilte das Weiße Haus mit. Das Auswärtige Amt sagte, mit der Aufnahme setze Deutschland ein Zeichen der "moralischen Verantwortung".

Gegen Palij wird es laut Staatsanwaltschaft ohne neue Beweise keine weiteren Ermittlungen in Deutschland geben.

>> Iran stellt eigenen Kampfjet vor