Aus aller Welt: Nachrichten

Freiburg: Geständnis im Mordprozess

Im Prozess um den Mord an einer Joggerin hat der Angeklagte ein Geständnis abgelegt. Der 40-jährige Catalin C. räumte zu Beginn des Verfahrens vor dem Landgericht Freiburg ein, die damals 27-jährige Carolin D. aus Endigen im vergangenen November getötet zu haben. Es tue ihm leid. Ein sexuelles Motiv habe er nicht gehabt.

Der 40-Jährige steht auch im Verdacht, auch eine französische Austauschstudentin im österreichischen Kufstein vor vier Jahren auf ähnliche Weise vergewaltigt und erschlagen zu haben. Seine DNA fand sich an beiden Tatorten.

>> Objekt auf Meeresgrund entdeckt