Aus aller Welt: Nachrichten

Bund beschäftigt wenig Einwanderer

Im Schweizer Kanton Basel-Landschaft darf in Zukunft kein Schüler mehr aus religiösen Gründen seinen Lehrern den Handschlag verweigern.

Die zuständige Schulbehörde reagierte damit auf die Weigerung zweier muslimischer Schüler, ihrer Lehrerin die Hand zu reichen. Bei Missachtung müssten die Eltern künftig mit Sanktionen rechnen. Eine rechtliche Überprüfung habe ergeben, dass Schulen einen Handschlag zur Begrüßung und Verabschiedung einfordern dürften.

>> New York: Schüsse bei Rap-Konzert