Aus aller Welt: Nachrichten

Mehr gescheiterte Abschiebungen

Immer mehr abgelehnte Asylbewerber wehren sich einem Bericht zufolge gegen ihre Abschiebung. Im vergangenen Jahr seien fast doppelt so viele Abschiebungen per Flugzeug in letzter Minute abgebrochen worden wie 2016, berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken.

Danach scheiterten 981 Abschiebungen im Jahr 2017 - im Vorjahr waren es 502. 525 Abschiebungen von abgelehnten Asylbewerbern wurden wegen sogenannter Widerstandshandlungen gestoppt, doppelt so viele wie im Vorjahr.

>> Strafbefehl für Max-Planck-Forscher