Zurück Weiter

Champions League Fußball

Schalke siegt glücklich und spät

S04 hat sich zum ersten Saisonsieg in der CL gezittert. Nach dem 0:1 nach einer Ecke, bemühten sie sich um Struktur im Spielaufbau, agierten aber verhalten und unkonzentriert. Doch direkt nach dem berechtigten Platzverweis für Mau-rício traf Obasi per Kopf.

Nach der Pause war S04 dann stärker und führte verdient mit 3:1. Doch nach dem Anschlusstreffer konnten die Knappen ihre Nervosität nicht ablegen. Nach einem Durcheinander in der S04-Abwehr kam Sporting sogar zum Ausgleich. Den Sieg brachte dann ein recht schmeichelhafter Handelfmeter in der Nachspielzeit.

Zurück Weiter