Sport: Fußball

Kuntz will Titel mit U21 holen

Der neue U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz peilt bei der EM-Endrunde im Juni 2017 den Titelgewinn an. "Ich würde den Spielern schon gerne das Gefühl mitgeben, wie es ist, einen Titel zu holen", sagte der 53-Jährige am Dienstag bei seiner Vorstellung in Kassel. Er verspüre eine "wahnsinnige Vorfreude", so der Nachfolger von Horst Hrubesch.

DFB-Sportdirektor Hansi Flick versprach, den bestmöglichen Kader nach Polen zu schicken: "Der Stellenwert eines EM-Sieges ist bei uns sehr hoch. Deshalb werden wir eine Mannschaft aufstellen, die den Titel holen kann."

>> Länderspiele