Zurück Weiter

DFB-Pokal Fußball

Dortmund wahrt seine letzte Titelchance

Dortmund hat Wolfsburg dank der besseren Chancenverwertung aus dem Pokal geworfen. Das 1:0 erzielte wie schon im Liga-Spiel gegen Bayern Mchitarjan, als er von der Strafraumgrenze ins kurze Eck schoss. Das 2:0 machte Lewandowski, Reus hatte wie beim 1:0 aufgelegt.

Wolfsburgs Malanda war die tragische Figur. Beim Stand von 1:0 traf er bei per Kopf den Pfosten. Später ließ er weitere Großchancen (80./84.) aus und verletzte sich dann beim Nachsetzten so schwer, dass die Saison für ihn beendet ist. Wolfsburg hatte noch einen Pfostentreffer, aber ein Tor blieb aus.

Zurück Weiter