Motorsport Sport

DTM: Ekström mit Start-Ziel-Sieg

Mattias Ekström hat durch seinen Sieg beim 10.Lauf der DTM die Gesamtführung übernommen und damit Pascal Wehrlein vom Thron gestoßen. Ekström verwies Gary Paffett und Edoardo Mortara auf die Plätze.

Pascal Wehrlein schied nach einem umstrittenen Crash mit Timo Scheider kurz vor Schluss aus. Scheiders Box hatte dem Deutschen kurz zuvor offenbar per Funk die Anweisung "Timo, schieb ihn raus" durchgegeben. Mercedes-Motorsportchef Wolff sagte in der ARD: "Den Meisterschaftsführenden rauszuschieben ist absolut unter jeder Würde."