Zurück Weiter

Fußball Sport

Klubs verbieten Hooligan-Symbole

Neben Fortuna Düsseldorf haben drei weitere Klubs aus der 1. und 2.Bundesliga Kleidungsstücke und Symbole mit dem Schriftzug "HoGeSa" (Hooligans gegen Salafisten) verboten. Wie die "Neue Osnabrücker Zeitung" berichtet, haben Schalke, Paderborn und Nürnberg ein explizites Verbot eingeführt.

UEFA bestraft Rumänien und Ungarn

Die UEFA hat die Verbände Rumäniens und Ungarns wegen der Vorkommnisse im EM-Qualifikationsspiel (1:1) mit Zuschauer-Teilausschlüssen und Geldstrafen belegt. Fans der Ungarn hatten sich rassistisch verhalten und versucht, den rumänischen Fanblock zu stürmen.

Zurück Weiter