Sport: Fußball

Vor 40 Jahren: Olympia-Sieg der DDR

Am Sonntag vor 40 Jahren haben die DDR-Fußballer in Montreal Olympia-Gold geholt. Im Finale gab es ein 3:1 über Polen mit WM-Torschützenkönig Lato. Schade (7.) und Hoffmann (14.) trafen auf miserablem Rasen früh für das Team von Coach Buschner. Nach Latos Anschlusstor (59.) machte Häfner (84.) alles klar. "Mit spritzigem Angriff und sicherer Abwehr zum ersten Olympiasieg", titelte die SED-Zeitung "Neues Deutschland".

Auch darüber hinaus war der 31.Juli 1976 ein großer Tag für den DDR-Sport: Waldemar Cierpinski lief am Morgen zu seinem ersten Marathon-Gold.

>> 3.Liga: Halle Spitzenreiter