Zurück Weiter

Reiten Sport

Nach Totilas-Aus zwei weitere Absagen

Einen Tag nach dem Aus für das Dressurpferd Totilas und Reiter Matthias Rath beklagt das deutsche Reitsport-Team für die WM in der Normandie zwei weitere Ausfälle. Medaillenkandidatin Angelika Trabert kann wegen einer Verletzung ihrer Stute Ariva-Avanti nicht in der Para-Dressur starten. Für sie rückt Steffen Zeibig mit Feel Good nach.

Auch die Westernreiterin Sylvia Rzepka kann bei der WM nicht starten, weil ihr Pferd The Ladys Al Ruf nach einer Hufbeinfissur nicht rechtzeitig gesund geworden ist. Ein Ersatzpaar ist nicht vorgesehen.

Zurück Weiter