Sport: Kurznachrichten

Shorttrack: Olympiasieger Oh gestorben

Der südkoreanische Shorttrack-Olympiasieger Se-Jong Oh ist bei einem Motorradunfall in Seoul tödlich verunglückt. Der 33-Jährige hatte 2006 in Turin Olympia-Gold gewonnen. Im gleichen Jahr hatte er seine Karriere beendet.

Rekord bei Leichtathletik-EM

1473 Sportler aus 50 Ländern haben für die Leichtathletik-EM vom 6.bis 10.Juli in Amsterdam gemeldet. Laut europäischem Verband ist das ein Rekordergebnis. Bei der EM 2014 in Zürich waren 1439 Athleten gemeldet. Das deutsche Team wird mit 104 Startern in die niederländische Hauptstadt reisen. Es ist die größte Mannschaft seit 1998 (110).

>> Loncar kehrt nach Würzburg zurück