Bundesliga Fußball

Freiburg überwintert auf Rang 18

Freiburg hat im letzten Bundesligaspiel des Jahres wieder einmal in letzter Minute Punkte verschenkt. Nach einem 0:2-Rückstand schaffte Hannover beim SCF noch mit zwei späten Toren den Ausgleich. Damit überwintern die Breisgauer auf dem letzten Tabellenplatz.

Zuvor verteilte die Hertha eifrig Weihnachtsgeschenke, so dass die TSG klar mit 5:0 in Berlin siegte. Damit hat 1899 wieder Kontakt zu den Europapokalplätzen, die Hertha liegt nur einen Punkt vor dem Relegationsplatz 16.