Zurück Weiter

Nachrichten Unterhaltung

Clapton nur noch ungern unterwegs

Rocklegende Eric Clapton ("Layla") mag keine Tourneen mehr. "Ich mochte sie mal, als ich noch ein Kid war", sagte der 69-jährige Gitarrist und Sänger der "Welt am Sonntag". "Heute will ich nicht mehr in Hotels wohnen. Ich will auch nicht mehr zum Flughafen fahren. Ich will am liebsten zu Hause sein."

Clapton hat gerade sein neues Album "The Breeze" veröffentlicht - ein Tribut an den 2013 verstorbenen JJ Cale. Er hatte mit Cover-Versionen der Cale-Songs "After Midnight" und "Cocaine" Welt-Hits. 2006 nahmen die beiden ein gemeinsames Album auf.

Zurück Weiter