Nachrichten Medien

"Süddeutsche" bekommt Doppelspitze

Die "Süddeutsche Zeitung" wird redaktionell künftig von einer Doppelspitze geführt. Wolfgang Krach, bisher Stellvertreter von Chefredakteur Kurt Kister, wird gleichberechtigter weiterer Chefredakteur, wie die Südwestdeutsche Medienholding, die das Blatt herausgibt, mitteilte. Der 51-jährige Krach ist seit 2007 Vize-Chefredakteur.

Weitere Mitglieder der Chefredaktion sind Heribert Prantl und Digital-Chef Stefan Plöchinger. Die SZ ist die auflagenstärkste Qualitätstageszeitung in Deutschland. Derzeit liegt die Auflage bei knapp 382.000 Exemplaren.