Medien: Nachrichten

WDR: Kein Millowitsch-Theater mehr

Der WDR stellt nach 60 Jahren seine Übertragungen aus dem Kölner Boulevardtheater Millowitsch ein. Die vergangenen Jahre hätten gezeigt, dass das Publikum viel stärker an eigens für das Fernsehen hergestellten Sitcoms und Komödien interessiert sei als an Theaterschwänken, erklärte Siegmund Grewenig, WDR-Programmbereichsleiter Unterhaltung, Familie und Kinder: "Das Gemeinschaftserlebnis des Theaters ist nicht mehr ins Fernsehen zu übertragen."

Als Schlusspunkt der Zusammenarbeit zeigt der WDR am 27.November eine Talk-Sondersendung mit prominenten Gästen.

>> DW: Bundesliga auf Kisuaheli