Zurück Weiter

Neues aus Das Erste

Drehstart für "Käthe Kruse"

Derzeit finden in Altenburg die Dreharbeiten zu "Käthe Kruse" unter der Regie von Franziska Buch statt.

"Käthe Kruse" ist die aufwendige Verfilmung des Lebens einer der herausragendsten Frauenfiguren und Unternehmerinnen des 20.Jahrhunderts.

An der Seite der Hauptdarstellerin Friederike Becht als Käthe Kruse spielen Fritz Karl und Franz Dinda.

Zum Inhalt: Sie ist keine 18 Jahre, als Katharina Simon, uneheliches Kind einer Näherin aus Breslau, am Berliner Lessing Theater mit beispiellosem Erfolg debütiert.

Auf der Premierenfeier lernt die junge Schauspielerin den bekannten Bildhauer Max Kruse kennen. Die beiden verlieben sich leidenschaftlich ineinander und leben zunächst viele Jahre ohne Trauschein mit zwei Kindern zusammen.

Die wilde Ehe von Käthe und Max gilt als skandalös und wirkt sich negativ auf den Verkauf seiner Kunst aus.

Um Ruhe zu finden, zieht Käthe für einige Zeit in die Künstlerkolonie Monte Verita im Tessin - ein Wendepunkt in ihrem Leben. Sie stellt dort auf Max' Anregung hin ihre erste Puppe her: Die Käthe Kruse Puppe wird geboren. Der natürliche Gesichtsausdruck mit lebendiger Mimik ist ein absolutes Novum.

Der amerikanische Spielzeug-Unternehmer FAO Schwartz sieht die Puppen und bestellt sie in großem Umfang für seine Firma. Die mittlerweile verheiratete Käthe Kruse gründet eine Manufaktur, um

der nicht abreißenden Nachfrage gerecht zu werden.

Was folgt, ist nicht nur die Chronik eines beispiellosen Erfolgs, sondern auch die bewegende Geschichte einer Frau, die aus dem Schatten ihrer Vergangenheit tritt, die sich mutig emanzipiert von gängigen Wertvorstellungen und zu einer der herausragendsten Unternehmerinnen des 20.Jahrhunderts wird.

Es ist gelungen, neben der renommierten Regisseurin Franziska Buch auch eine Riege glänzender Schauspieler für "Käthe Kruse" zu gewinnen: Friederike Becht ist in der Titelrolle Käthe Kruse zu sehen.

Fritz Karl spielt Käthes Mann Max und Franz Dinda Käthes besten Freund David. In weiteren Rollen spielen: Karin Lischka, Ursula Strauss, Rainer Bock, Wilfried Hochholdinger und viele andere mehr.

Gedreht wird noch bis Mitte August in Altenburg, Görlitz, München und Graz.

Die Ausstrahlung im Ersten ist für 2015 geplant.

Zurück Weiter