Neues aus Das Erste

Starauftritte im "Großstadtrevier"

"Wiedersehen mit einer Toten" heißt die neue Folge der ARD-Vorabendserie "Großstadtrevier", die am Montag, 9. März, um 18.50 Uhr im Ersten ausgestrahlt wird. In dieser 372. Episode des ARD-Klassikers ist Nicole Heesters wieder gemeinsam mit ihrer Tochter Saskia Fischer zu sehen.

Und noch ein Star tritt in dieser Episode vom "Großstadtrevier" auf: H.P. Baxxter, Frontmann der Band "Scooter". Er sei vom Hauptdarsteller Jan Fedder gefragt worden, ob er nicht mal in der Serie mitspielen wolle und habe spontan zugegesagt, so der Dancefloor-Musiker.

Plot: "Wiedersehen mit einer Toten"

Kommissariatsleiterin Frau Küppers (Saskia Fischer) erlebt eine Begegnung der dritten Art: Als sie die Villa ihrer jüngst verstorbenen Mutter Renate (Nicole Heesters) verkaufen will, begegnet ihr doch tatsächlich die Verstorbene höchstpersönlich!

Es ist wie in alten Zeiten: Mutter und Tochter können sich mal wieder nicht einigen. Jede will das letzte Wort haben. Und die Kollegen im Kommissariat 14 wundern sich über eine Chefin, die offensichtlich in intensive Selbstgespräche verstrickt ist.

Großstadtrevier, Mo., 9.3., 18.50 Uhr