Neues aus Das Erste

Showdown auf Schloss Königsbrunn

Das Drama um die adelige Familie von Lahnstein in "Verbotene Liebe" hat am Freitag, 17.April, in Folge 4655 seinen spektakulären Höhepunkt erreicht.

Vincent Berg (Bernd Reheuser) hält seine Geiseln im Schloss fest. Während die Polizei wegen der von ihm deponierten Bombe nichts unternehmen kann, sind die von Lahnsteins nicht in der Lage, Bergs Forderung nach den Diamanten zu erfüllen, denn sie sind spurlos verschwunden. Aber es gibt einen Ort, an dem die Edelsteine versteckt worden sein könnten: Alexas (Henrike Fehrs) Grab. Es kommt zum dramatischen Showdown ...

Hochzeit auf Schloss Königsbrunn

Auch danach bleibt es weiter spannend in "Verbotene Liebe": Serienbiest Tanja von Lahnstein tritt zum fünften Mal vor den Traualtar. Nachdem sie zuletzt ihren Ex-Mann Ansgar von Lahnstein (Wolfram Grandezka) erpresste, ihr das Ja-Wort zu geben, ist nun der Nächste dran

Die intrigante Gräfin möchte diesmal rein aus Liebe Sebastian von Lahnstein (Sebastian Schlemmer) heiraten, mit dem sie schon einmal den Bund der Ehe einging. Dafür reist nun der ganze Familienclan an.

Ein dunkles Geheimnis

Sogar Nicola von Lahnstein (Verena Zimmermann) kehrte nach zwei Jahren Abwesenheit nach Düsseldorf zurück. Nico brachte in Folge 4655 ihre Freundin Mila von Draskow (Stefanie Rösner) mit, die sofort sämtliche Sympathien der von Lahnsteins gewinnt.

Doch es dauert nicht lange, bis die von Lahnsteins eine schlechte Nachricht ereilt. Zudem scheint Mila etwas zu verbergen: Es verbindet sie ein dunkles Geheimnis mit der adeligen Familie.

Verbotene Liebe: Wie geht's weiter?

Ebenfalls eine Gastrolle hat Mirja du Mont am 24.April in Folge 4656. Schauspielerin und Model Mirja du Mont ist nicht zum ersten Mal in der "Verbotenen Liebe" zu Gast. Bereits im April 2014 war sie in der Rolle der Freifrau von Ittershagen zu sehen und legte sich als standesbewusste Freifrau mit Gräfin Elisabeth von Lahnstein (Martina Servatius) an.

Das Streitobjekt war damals die Dessous-Kollektion der Gräfin. Ob Freifrau von Ittershagen auch bei Tanjas Hochzeit ihren Kampf für Moral und Anstand fortsetzen wird?

Mirja du Mont in Gastrolle zu sehen

Mirja du Mont erzählt: "Ich finde die Rolle großartig. Freifrau von Ittershagen ist eine intrigante Zicke, aber sie erregt Aufsehen. Es macht unheimlich viel Spaß, das zu spielen!"

Mirja du Mont ist Schauspielerin, Model und Moderatorin. 2000 heiratete sie den Schauspieler Sky du Mont. 2005 bekam sie ihre erste Rolle im Kinofilm "7 Zwerge - Der Wald ist nicht genug". Es folgten Fernsehproduktionen. 2013 gewann sie für "Auf der Flucht - Das Experiment" den Deutschen Fernsehpreis.

"Verbotene Liebe", seit 27.Februar 2015 immer freitags um 18.50 Uhr im Ersten