Nachrichten Ratgeber

Gesetzliche Frauenquote kommt

Am Tag der Arbeit tritt ein Gesetz in Kraft, das die Arbeitswelt nachhaltig verändern könnte: das Gesetz zur Einführung einer Frauenquote. Es sieht vor, dass Frauen in Aufsichtsräten von Großunternehmen und im Öffentlichen Dienst mindestens 30 % der Führungspositionen besetzen. Diese Quote muss ab 2016 nach und nach erfüllt werden.

Davon betroffen sind gut 100 börsennotierte und mitbestimmungspflichtige Unternehmen. 3.500 weitere Unternehmen müssen sich künftig verbindliche Ziele für die Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen setzen.