Zurück Weiter

Mo 22.09.14

20.15 - 21.00 Uhr
Wer hat Recht? Kampf ums Erbe

"Wer hat Recht - ist eine neue Sendung im Ersten, die auf unterhaltsame Art Rechtsfragen checkt, erklärt und hilft.

ARD-Rechtsexperte Frank Bräutigam ist mittendrin im Alltag der Menschen. Er trifft sie zu Hause, in der Fußgängerzone oder am Verhandlungstisch.

In der ersten Folge geht es um den "Kampf ums Erbe".

Tabuthema Erben

Man spricht nicht gerne über das Ende des Lebens und deswegen auch nicht gerne darüber, wer was am Ende bekommen soll. Erben ist ein Tabuthema. Nur jeder vierte Deutsche hat ein Testament gemacht und vorgesorgt für den Ernstfall. Dabei geht es um sehr viel Geld.

Jährlich werden in Deutschland rund 250 Milliarden Euro vererbt. Eine explosive Mischung: viel Geld, wenig Vorsorge. Konflikte sind da vorprogrammiert.

Streit in der Erbengemeinschaft (1)

Ganze Familien können auseinander brechen, wenn es Streit ums Erbe gibt. Häufig ist das Problem, dass Geschwister gemeinsam erben und sie sich nicht darüber einigen könne, wer was bekommen soll. Sie sind eine Erbengemeinschaft und können nur gemeinsam über das Erbe bestimmen.

"Wer hat Recht?" erklärt, wo genau die Probleme liegen und wie man sie lösen kann.

Streit in der Erbengemeinschaft (2)

Frank Bräutigam versucht mit Hilfe einer Mediatorin einen klassischen Erbstreit zu schlichten. Werden die Geschwister wieder miteinander reden? Und können sie sich am Ende auf eine Lösung einigen?

Mediation, was ist das? (1)

Bei der Mediation handelt es sich um eine Methode der friedlichen Konfliktlösung.

Mediation, was ist das? (2)

Im Gegensatz zu einem Gerichtsverfahren geht es nicht darum, dass eine Partei gewinnt und die andere verliert, vielmehr geht es um eine gemeinsame und freiwillige Lösung des Konflikts.

Ein Mediator hilft bei der Kommunikation, macht Vorschläge und versucht die zerstrittenen Parteien wieder an einen Tisch zu bringen.

Vorsicht Erbschleicher

Immer mehr ältere Menschen leben alleine, da ist es leicht als netter Nachbar oder hilfsbereite Pflegekraft deren Vertrauen zu gewinnen und vielleicht auch an das Erbe zu kommen. Und das nicht immer mit fairen Mitteln.

Einen besonders dreisten Fall von Erbschleicherei zeigen wir bei "Wer hat Recht?".

Richtig vorsorgen (1)

Ein Testament ist der beste Weg, Erbstreitigkeiten zu verhindern. Damit kann man klare Anweisungen geben, wer was bekommen soll.

Ein Testament muss dann aber vor allem wirksam sein und daran mangelt es bei fast jedem zweiten Testament. Formfehler, unkonkrete Formulierungen oder gar rechtswidrige Verfügungen sind häufige Fehler. Aber wie setze ich ein Testament richtig auf?

Richtig vorsorgen (2)

Was muss ich beachten? Und wo verwahre ich mein Testament am besten? Wir geben Tipps.

Mehr Informationen zu "Wer hat Recht finden Sie auf unserer Webseite:

www.daserste/wer_hat_recht

oder auf unserer Facebookseite:

https://www.facebook.com/werhatrecht

Adresse und weitere Informationen

Südwestrundfunk

ARD-Rechtsredaktion

Postfach 55 20

76037 Karlsruhe

Tel.: +49 (0) 721/176-36190

Fax: +49 (0) 721/176-36196

e-mail: wer-hat-recht(at)swr.de

internet: daserste.de/werhatrecht

Zurück Weiter