Zurück Weiter

ARD Buffet Rezepte

Mo: Gebratene Wachtel mit Linsen

Von Karlheinz Hauser für 4 Personen

Zutaten:

200 g französische Berglinsen, 2 Schalotten, 30 g Butter, 400 ml Geflügelbrühe, etwas Salz, Pfeffer, 100 g Karotte, 100 g Lauch, 100 g Sellerie, 4 Zweige Rosmarin, 2 Zweige Thymian, 100 ml alter Balsamico, 12 Wachtelbrüste, 1 EL Olivenöl, 50 g Butter

Für die Pfirsiche:

6 reife Pfirsiche, 200 ml Rotwein, 200 ml Portwein, 50 ml alter Balsamico, 1 Zweig Thymian

Für den Salat:

1 Kopf Frisee, 1 Bund Wildkräuter, gemischt, 1 TL scharfer Senf, 2 EL Weißweinessig, 4 EL Olivenöl, etwas Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 Prise Zucker

Die Linsen 1 Stunde in Wasser einweichen. Die Schalotten schälen, würfeln und in Butter andünsten. Die abgetropften Linsen zugeben und anschwitzen. Mit Brühe aufgießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Linsen ca. 30 Minuten weichkochen.

Karotte, Lauch und Sellerie putzen, in kleine Würfel schneiden und in kochendem Wasser blanchieren. Gemüse zu den Linsen geben. Rosmarin und Thymian waschen, trockenschütteln. Thymian und die Hälfte des Rosmarin und fein hacken. Kräuter und Essig zu den Linsen geben und abschmecken.

Die Wachtelbrüste mit Salz und Pfeffer würzen und mit Rosmarin in einer Pfanne mit Olivenöl scharf anbraten. Butter dazugeben, die Temperatur herunterschalten und die Wachtelbrüste in der Pfanne garziehen lassen.

Die Pfirsiche kurz in kochendes Wasser tauchen und die Haut abziehen, halbieren und entkernen. Aus Rotwein, roten Portwein und altem Balsamico eine leichte Reduktion kochen. Die Pfirsich und einen Zweig Thymian darin einlegen und etwas ziehen lassen.

Frisee und Wildkräuter putzen. Aus Senf, Essig Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zucker eine Vinaigrette herstellen und den Salat damit marinieren.

Die Wachtelbrüste mit den Linsen, dem Pfirsich und dem Salat anrichten.

Pro Portion: 854 kcal / 3570 kJ, 49 g Kohlenhydrate, 54 g Eiweiß, 39 g Fett

Zurück Weiter