Zurück Weiter

ARD Buffet Rezepte

Mo: Kürbis-Apfel-Salat mit Wachtel

Von Sören Anders für 2 Personen

Zutaten:

350 g Kürbis (z.B. Hokkaido oder Muskatkürbis), ca. 1 1/2 EL Zucker, 100 ml Estragonessig, 1/2 Vanilleschote, 1 Zweig Thymian, 1 Lorbeerblatt, 10 Korianderkörner, 1 Msp.Currypulver (z.B. Anapurna), 200 ml Apfelsaft, 1 säuerlicher Apfel (ca.150 g; z.B. Boskop), etwas Salz, 1 EL Kürbiskerne, 4 Wachtelbrüste, 1/2 EL Butter, 1/2 EL Kürbiskernöl

Kürbis waschen oder schälen und die Kerne mit einem Löffel entfernen.

Das Kürbisfruchtfleisch in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.

In einem Topf 1 EL Zucker karamellisieren, mit dem Essig ablöschen und auf etwas weniger als die Hälfte einkochen lassen.

Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Den Thymian waschen und trockentupfen. Das Vanillemark mit dem Thymian, dem Lorbeerblatt, den Korianderkörnern und dem Currypulver zum Essig geben, die Kürbisscheiben dazugeben und den Apfelsaft angießen. Den Kürbis einige Minuten weichgaren.

Den Apfel vierteln, schälen und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelviertel in gleichgroße Scheiben schneiden und unter den Kürbis mischen. Den Topf vom Herd nehmen und alles lauwarm abkühlen lassen. Dann das Lorbeerblatt und den Thymianzweig entfernen und den Kürbis-Apfel-Salat mit Salz würzen.

Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten, mit dem restlichen Zucker bestreuen und karamellisieren. Die Wachtelbrüste waschen, trockentupfen und mit Salz würzen.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Wachtelbrüste darin auf beiden Seiten etwa 3 Minuten braten.

Den Kürbis-Apfel-Salat auf Tellern anrichten und die gebratenen Wachtelbrüste darauflegen. Mit den karamellisierten Kürbiskernen bestreuen und mit dem Kürbiskernöl beträufeln.

Pro Portion: 463 kcal / 1935 kJ, 37 g Kohlenhydrate, 40 g Eiweiß, 15 g Fett

Zurück Weiter