A la Carte: ARD Buffet

Do: Kaninchenkeulen zu Knödelsalat

Von Vincent Klink für 2 Personen

Zutaten:

1 kleine Zwiebel, 2 Scheiben geräucherter Speck, ca. 3 EL Sonnenblumenöl, 2-3 Semmelknödel vom Vortag (oder frisch und erkaltet), 1/2 Bund Petersilie, einige Schnittlauchhalme, 2 EL Essig, etwas Pfeffer aus der Mühle, Salz, 2 Kaninchenkeulen, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 EL Olivenöl, 1/4 l Apfelsaft, 1 Zweig Thymian, 1 Lorbeerblatt, 150 ml Geflügel- oder Kalbsfond (z.B. aus dem Glas), 100 g Sahne, ca. 1 EL Mehl

Zwiebel schälen und fein schneiden.

Speck in feine Streifen schneiden. Etwas Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Speck und Zwiebel im heißen Öl anbraten und danach in eine Salatschüssel geben. Die Semmelknödel in Scheiben schneiden. Etwas Sonnenblumenöl ins Bratfett der Pfanne geben. Die Knödelscheiben darin anbraten. Unter die Speck-Zwiebel-Mischung mischen. Petersilie und Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln und fein hacken.

Kräuter, Essig und Rest Sonnenblumenöl zu einer Vinaigrette verrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Vinaigrette über die Knödelscheiben träufeln, vermischen und ziehenlassen.

Keulen kalt abbrausen, gründlich trockentupfen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, in grobe Würfel schneiden. Olivenöl in einem Bräter erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin goldbraun anbraten, herausnehmen, beiseite stellen. Keulen bei mittlerer Hitze im Bratfett von beiden Seiten goldbraun anbraten.

Nach und nach jeweils etwas Apfelsaft angießen und jeweils etwas einkochen lassen.

Kaninchenkeulen mit Thymian, Lorbeer, Pfeffer und Salz würzen. Fond angießen, aufkochen und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 20 Minuten sacht schmoren.

Kaninchen aus dem Fond nehmen und warmstellen. Sahne und Mehl glatt verrühren. Unter den Fond rühren und unter Rühren aufkochen. Fond und Gemüsezutaten nach Belieben pürieren, dafür zuvor Lorbeer und Thymian entfernen.

Fond würzig abschmecken, Keulen wieder einlegen und kurz erhitzen.

Knödelsalat, Kaninchenkeulen und Sauce anrichten.

Pro Portion: 800 kcal / 3349 kJ, 42 g Kohlenhydrate, 48 g Eiweiß, 47 g Fett

>> Fr: Nordischer Fischteller