Zurück Weiter

Nachrichten Wissen+Umwelt

Heißester August seit 1880

Der vergangene Monat war der US-Behörde für Wetter- und Meeresforschung (NOAA) zufolge der heißeste August seit Beginn der globalen Temperaturaufzeichnung im Jahr 1880. Die kombinierte Durchschnittstemperatur an der Land- und Meeresoberfläche habe mit 16,35 Grad Celsius um 0,75 Grad über dem Durchschnittswert des 20.Jahrhunderts gelegen, teilte die Behörde mit.

Den Klimaforschern zufolge bedeutet dies die größte jemals gemessene Abweichung von einem Monatsdurchschnittswert.

Zurück Weiter