Nachrichten Wissen+Umwelt

Seevögel: Orientierung per Geruch

Wie finden Seevögel über den Weiten des Ozeans ihren Weg? Wissenschaftler sind sich sicher, die Antwort gefunden zu haben: Sie orientieren sich mit Hilfe ihres Geruchssinns. Seevögel fliegen tage- und nächtelang über dem Meer und finden am Ende ihren Futterplatz wieder

Seevögel wie der Albatros, der Sturmvogel oder der Papageientaucher nutzen regelrechte "Geruchskarten", um sich über dem Wasser zu orientieren. Bestimmte Gerüche wie Dimethylsulfid, das vom Plankton im Meereswasser gebildet wird, können eine Geruchslandschaft bilden.