Wissen+Umwelt: Nachrichten

Robuste Fledermäuse in Europa

Die Fledermäuse in Europa sind offenbar robuster als ihre Artgenossen in den USA. Während in Nordamerika in den vergangenen zehn Jahren mehr als sechs Millionen Fledermäuse in ihren Winterquartieren am Weißnasensyndrom gestorben sind, sei die Sterberate an der Pilzkrankheit in Europa gering, teilte die Uni Greifswald mit.

Fledermausforscher der Universität vermuten, dass sich die europäischen Fledermäuse seit langem an den Pilz Pseudogymnoascus destructans angepasst haben und dieser versehentlich aus Europa nach Nordamerika verschleppt wurde.