Olympia: Pyeongchang 2018

Goggia Speed-Königin, Bronze für Vonn

Sofia Goggia heißt die Speed-Königin von Pyeongchang. Die Italienerin holte sich Gold in der Abfahrt. Im Ziel lag sie 9/100 vor Ragnhild Mowinckel, die schon Silber im Riesenslalom gewonnen hatte. Lindsey Vonn musste sich mit Bronze begnügen. Viktoria Rebensburg wurde beim Olympia-Abschied Neunte.

Kikkan Randall und Jessica Diggins holten das erste olympische Skilanglauf- Gold überhaupt für die USA. Das Duo gewann den Teamsprint im freien Stil. Bei den Männern gewann Johannes Kläbo seine dritte Goldmedaille. Er siegte mit Martin Johnsrud Sundby.