Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

 Aus aller Welt: Nachrichten 
WHO für Tempo 30 in Städten            
                                       
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO)  
fordert ein generelles Tempolimit von  
30 km/h in geschlossenen Ortschaften.  
Die Begrenzung der Geschwindigkeit auf 
Straßen in Städten, Dörfern und Sied-  
lungsgebieten könne Menschenleben ret- 
ten und Verletzungen vermeiden, erklär-
te die WHO in Genf.                    
                                       
Die Welt brauche sichere, gesunde,     
grüne und lebenswerte Städte, betonte  
WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom     
Ghebreyesus. Straßen mit niedrigem     
Tempolimit gehörten dazu. Das Ende der 
Corona-Pandemie biete die Chance für   
einen Neustart in vielen Bereichen.    
Mehr als 80% gegen Spiele im Sommer 138
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau