Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

 Aus aller Welt: Nachrichten 
Kälte in Ägäis: Migrant erfroren       
                                       
Beim Versuch, aus der Türkei zur grie- 
chischen Insel Lesbos und damit in die 
EU überzusetzen, ist ein Migrant allen 
Anzeichen nach wegen eisiger Kälte an  
Unterkühlung ums Leben gekommen. Dies  
teilte die griechische Küstenwache mit.
Drei zunächst als vermisst geltende    
Menschen seien wohlauf.                
                                       
27 Menschen wurden nach Angaben der    
Küstenwache gerettet. Die Migranten-   
gruppe hatte in der Nacht eine felsige 
Küste der Insel erreicht und musste    
dort bei Temperaturen unter dem Ge-    
frierpunkt stundenlang ausharren, wie  
Reporter vor Ort berichteten.          
Majestätsbeleidigung: 43 Jahre Haft 139
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau