Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

     Wirtschaft: Nachrichten 
Sony investiert in Musik               
                                       
Sony zahlt 2,3 Milliarden Dollar für   
die Kontrolle über den Musikverlag Emi.
Die US-Tochter übernehme die rund 60-  
prozentige Beteiligung des arabischen  
Staatsfonds Mubadala, teilte der       
japanische Elektronikkonzern mit.      
                                       
Damit halte Sony nun 90 Prozent an Emi.
Der Verlag hat Künstler wie Katy Perry,
Morrissey, Arctic Monkeys und Franz    
Ferdinand unter Vertrag. Der Zukauf ist
die erste große Transaktion des neuen  
Sony-Chefs Kenichiro Yoshida, der die  
Umsätze nach der Neuausrichtung des    
Konzerns auf Videospiele und Bild-     
sensoren in die Höhe schrauben muss.   
Vekselberg reagiert auf Sanktionen. 139
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau