Aus aller Welt: Nachrichten

Brand in Sonderzug für Fußballfans

Bei dem Brand eines Sonderzugs für Fußballfans sind in Berlin am Samstagabend drei Menschen leicht verletzt worden. Ein Waggon habe im S-Bahnhof Bellevue Feuer gefangen und sei schwer beschädigt worden, teilte die Berliner Feuerwehr mit. In dem Sonderzug saßen rund 700 Fans des Fußballklubs SC Freiburg, die auf der Rückreise von dem Spiel ihres Teams gegen Union Berlin waren.

Der Zugverkehr war bis zum Sonntagvormittag beeinträchtigt. Offizielle Angaben zur Brandursache gab es am Sonntag noch nicht. Spekuliert wird über einen technischen Defekt.

>> Sibirien: 15 Tote nach Dammbruch