Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

 Aus aller Welt: Nachrichten 
Tote bei Unfall an Bahnübergang        
                                       
Eine Autofahrerin ist an einem unbe-   
schrankten Bahnübergang im niedersäch- 
sischen Isenbüttel getötet worden. Der 
Wagen der 35-Jährigen hatte sich mit   
dem Triebwagen der Regionalbahn ver-   
keilt und war mehrere Meter mitge-     
schleift worden. Die dreijährige Toch- 
ter wurde schwer verletzt, wie die     
Polizei mitteilte. In dem Auto befand  
sich laut Polizei auch ein Hund, der   
bei dem Zusammenstoß starb.            
                                       
Der Zug des Unternehmens erixx war auf 
von Uelzen nach Braunschweig unterwegs,
als es zur Kollision kam. Die Neben-   
strecke wurde stundenlang gesperrt.    
Umweltauflagen: Weniger Fjord-Trips 143
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau